Visitenwagen

Der Schlüssel zum Erfolg eines Visitenwagensystems liegt in der projektspezifischen Lösung.
Die eingesetzten Komponenten sollten möglichst dem hausinternen Standard folgen. Wurde zum Beispiel bereits ein Gerätewagenhersteller als Standardlieferant definiert, sollte dieser auch für den Visitenwagen eingesetzt werden. Wurde Windows oder Linux bereits als Standardbetriebssystem definiert, sollte dies auch auf dem Visitenwagen zur Anwendung kommen.

Wir kümmern uns dann um die professionelle Umsetzung in ein mobiles System, dass Arbeitsabläufe wirklich unterstützt und damit einen echten Mehrwert bietet. Das dabei die Kosten nicht aus dem Ruder laufen, dafür sogt unsere schlanke Organisation und unser Netzwerk aus mittelständischen Spezialisten. 

Langfristig die bessere Investition

Gegenüber anderen mobilen Lösungen bietet Integrion klare Vorteile:

  • höchste Flexibilität bei der Integration in die installierte IT Basis
  • einfache Einbindung in ein vorhandenes Servicekonzept
  • langfristiger Investionsschutz durch flexible Erweiterungsmöglichkeiten:
    z.B. eGK und HBA, RFID, elektronische Wunddokumentation, elektronisches Consent Management
  • besseres Handling und bessere Haptik am Patientenbett
  • hohe energetische Verfügbarkeit
  • professionell adaptierbare WLAN Konfiguration für ein funktionierendes Roaming